Ferien Hopster

Campingplatz

Sehenswertes / Kontakt

Dörpen und das Emsland

Mit ca. 5.100 Einwohnern schließt Dörpen als Hauptsitz eines Samtgemeindeverbandes mit insgesamt ca. 15.000 Einwohnern 8 umliegende Ortschaften (Dersum, Heede, Kluse, Lehe, Neulehe, Neubörger, Walchum und Wippingen) mit ein.rpen wurde erstmals 854 n. Chr. namentlich erwähnt und hat sich von einer Siedlung "Dorbun" zu "Thorpum", was eine Anhäufung von Gehöften bedeutet, schließlich zu einer Industriegemeinde im nördlichen Emsland entwickelt. Einen Eindruck vom alten Dortleben kann Ihnen das Gelände rund um das Heimatmuseum bieten.    

Dörpen selbst bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. So finden Sie im Ortskern (ca. 1,5 km) ein Erlebnisbad das "Dünenbad" mit Wasserrutsche, Dampfbad und Whirlpool. Außerdem finden Sie im Sportpark (500 m) eine Skater Anlage, einen Tennisplatz, einen "Trimm Dich" Pfad, einen Fußballplatz und eine Reithalle. Über weitere Sportmöglichkeiten informieren Sie sich bitte beim SV Blau Weiss Dörpen. Wer sich über die Nordland Papierfabrik informieren möchte, kann dies im Papiermuseum tun. In ca. 5 km Entfernung liegt der "Heeder See" mit Wasserski und Badesee. In Heede kann man ebenfalls die 1000jährige Linde und den Wallfahrtsort bewundern. Ein weiteres Ausflugsziel können die benachbarten Dörfer Neubörger mit ihrem historischen Dorfkern und Wippingen mit ihrer Holländer Durchfahrtsmühle sein. Ebenso lohnt sich ein Besuch der Leher Pünte an der Ems, wo man mit einer Seilzugfähre die Ems überqueren kann und sogar ein Diplom dafür erwerben kann. Weitere Informationen über die Samtgemeinde Dörpen erhalten Sie im Rathaus im Touristikbüro.


Als weiteres überregional bekanntes Ausflugsziel hat das Emsland mit der Meyer Werft zu bieten, wo die riesigen Luxus

Kreuzfahrtschiffe gebaut werden und jährlich Tausenede Besucher anzieht.
Das Schloss Clemenswerth, ein besonderes Schmuckstück spätbarocker Baugeschichte von Johann Conrad Schlaun von 1737 bis 1747 erbaut diente dem Kölner Kurfürsten Clemens August als Jagdschloss.

Auch die Städte Papenburg, Meppen Lingen und Leer mit ihren jeweiligen historischen Stadtzentren bieten dem Touristen viel Abwechslung und lohnenswerte Ausflugziele.

Reizvoll ist die manchmal recht bizarre Landschaft des Emslandes durch seinen Fluss, seine Moore und durch seine Urgeschichte. Vor allem im Hümmling finden sich viele Zeitzeugen - Hünengräber. Sie wurden vor mehr als 40000 Jahren in der Jungsteinzeit zu einer gewaltigen Grabstätte zusammengefügt. Das Archiologische Zentrum in der Kreisstadt Meppen bietet zur Ur- und Frühgeschichte des Emslandes viele Informationen. Wer sich über die Zeit der Moorkolonien und des Torfabbaus informieren möchte, kann dies in Twist machen. In einem Moormuseum wird dort sehr anschaulich über die Moorkolonisation berichtet.

 

Kontakt

Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. Wir stehen Ihnen auch gerne für nähere Auskünfte und individuellen Anliegen zur Verfügung.

Johann Hopster - Josefstr. 54 - 26892 Dörpen

Telefon: 04963 / 687 - Telefax: 04963 / 909275 

E-mail: johann.hopster[at]ewetel.net

Anfahrt

Dörpen ist sehr verkehrsgünstig gelegen. Es ist leicht über die A31 - Abfahrt Dörpen - erreichbar. Um unser Ferienhaus zu erreichen, folgen Sie auf der B401 weiter der Beschilderung in Richtung Dörpen. Sie kommen dabei zunächst über die Emsbrücke und biegen danach rechts nach Dörpen ab. Anschließend kommen Sie direkt nach der Küstenkanalbrücke rechts in die Josefstr., der sie dann im Straßenverlauf folgen. Am Ende der Straße sehen sie auf der linken Seite unser Haus mit einem Hinweisschild. Dort können Sie die Anmeldung vornehmen.

Für Besucher, die östlich von Dörpen anreisen verläuft der Weg über die B401. Sie bleiben auch weiterhin auf dieser Bundesstraße, wenn die Abfahrt Dörpen/B70 erscheint und biegen erst ca. 2-3 km weiter von der B401 links nach Dörpen ab. Anschließend fahren Sie weiter, wie oben beschrieben.

Für Besucher aus den Niederlanden empfehlen wir ebenfalls den Weg über die A7/A31 und dann weiter in Richtung Dörpen.

In Dörpen gibt es einen Bahnhof. Falls Sie mit dem Zug fahren wollen können Sie hier eine Reiseauskunft über die Deutsche Bahn erhalten.

Karte